Was wäre wenn,...

man alle Probleme und Herausforderungen wegpusten könnte?


 

 

Manchmal steht die ganze Welt plötzlich auf den Kopf!

 

Was wäre, wenn... KinFlex® Ihr Kind und Ihre Familie auf dem Weg zu mehr Leichtigkeit unterstützen könnte? 

 

 

 

 

 


Was ist KinFlex® ?

 

KinFlex® Reflextherapie ist eine ganzheitliche Methode,

die am Fundament der Entwicklung ansetzt und mögliche,

restaktive, frühkindliche Reflexe auf körperlicher und emotionaler Ebene sanft, effektiv und schnell entstresst und zentriert, damit Potentialentfaltung 

und spürbare Leichtigkeit erlangt werden kann.  


KinFlex®  ein wertvoller Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene!



Mögliche Anzeichen, die Sie bei Ihrem Kind feststellen können, wenn Reflexe nicht zentriert sind:

 

 

Mein Kind ...

unruhig, oftmals wütend, zappelig

unkonzentriert, leicht abgelenkt, hochsensibel

provoziert, flippt ständig aus, streitsuchend; 

Themen wie: Bettnässen, Zähneknirschen, Reiseübelkeit, Nägelkauen, Schlafschwierigkeiten, Asthma, Allergien, Infektanfälligkeit, Ticks oder Neigung zu ständig wiederholenden Verhaltensmustern gehören immer wieder zum Alltag;

 


 

Mein Kind ...

ängstlich, still, emotional verschlossen,  meidet Menschenmengen

geräuschempfindlich, lichtempfindlich, berührungsempfindlich

kein Selbstvertrauen, geringes Selbstwertgefühl

Themen wie: Schwimmen und Radfahren zu erlernen oder einen Ball zu fangen sind große Herausforderungen

 


Schulische Probleme...

Konzentration und Merkfähigkeit

Lese- Rechtschreibschreibschwäche(Legasthenie)

Matheprobleme(Dyskalkulie), Lernen allgemein

Prüfungsangst, Ängste in Bezug auf Schule und Mitschüler, Schulunlust

schnelles Ermüden beim Schreiben, langsame Arbeitsweise

unwillkürliche Zungen- und Mundbewegungen beim Malen und Schreiben/unleserliches Schriftbild

 Sprachentwicklungsverzögerung, undeutliches Sprechen

 fehlende Ordnungsfähigkeit

 vergesslich, verträumt oder unorganisiert

          


Motorische Themen in der Fein- und Grobmotorik...

Unsicherheiten in der Körperkoordination

Gleichgewichtsprobleme

verkrampfte Stifthaltung

fehlende aufrechte Körperhaltung beim Sitzen

mehr auf den Tisch „liegen“, statt "sitzen", schiefe Kopfhaltung, Nackenverspannung

Zehenspitzengang, Zahnspange aufgrund Zahnfehlstellungen,...


Mögliche Ursachen: Frühkindliche Entwicklung

vorgeburtliche Stress-Situationen wie z.B.: Unfälle, Infektionen, emotionaler Stress, Bewegungsmangel, Stress allgemein,

Gründe während der Geburt: Kaiserschnitt, Frühgeburt oder Saugglocken-/ Zangengeburt, verlängerte Geburt, etc.,

Kleinkindphase: Überreizung, Bewegungsmangel, etc.;

spätere, prägende Erfahrungen jeglicher Art können auch dafür verantwortlich sein, dass ein Reflex, der schon integriert war, wie eine Sicherung wieder „rausfliegt”.


Neuromotorische Reife ist der Grundstein für eine gesunde Entwicklung

Mit KinFlex® helfe ich Ihrem Kind die frühkindlichen Reflexe vollständig und dauerhaft

zu entstressen und zentrieren.


Ablauf - KinFlex® Reflextherapie & Coaching

  •  Telefonischer Erstkontakt                                                                                                                                                                Fragen Ihrerseits für eine eventuelle ganzheitliche KinFlex® Reflextherapie werden beantwortet.
  • Ein Fragebogen wird per Email zugesandt und ein Infogespräch vereinbart.
  • Nach dem kostenfreien Infogespräch entscheiden Sie ob KinFlex® das Richtige für Ihr Kind ist.
  • Bei Interesse an einem ganzheitlichen Coaching sende ich Ihnen die Anmeldeunterlagen zu.
  • Der erste KinFlex® Termin wird vereinbart und schon kann es los gehen...
  • Der Ablauf jedes Termins ist individuell und immer an das System des Kindes/Erwachsenen abgestimmt.
  • Mit KinFlex® wird der Körper entstresst und zentriert und frühkindlichen Reflexe ganzheitlich bearbeitet.
  • Durch die kinesiologische Korrekturen, aktive, passive und isometrische Bewegungen in Kombination mit einer Bilateralen Hemisphären Musik wird die Integration der noch aktiven Reflexe ermöglicht.
  • KinFlex® vereint Kinesiologie, Wahrnehmungsübungen, visuell-auditiv-kinästhetische Koordination und Bewegungsübungen, dass alle restaktiven Reflexe in nur wenigen Sitzungen bearbeitet werden können.
  • Nach Ende des KinFlex® Coachings  findet ein Kontrolltermin nach ca. 3 bis 6 Monate mit Abschlussgespräch statt.

KinFlex® - Paket: 799,-Euro

Ratenzahlung möglich - sprechen Sie mich an!

  • Paket (zeitlich variabel)
  • Die Reflexintegration nach KinFlex® beinhaltet so viele Sitzungen wie nötig, um alle aktiven Reflexe des Kindes zu integrieren;
  • In der Regel sind es ca. 4 - 5 Termine Kind, 1 Termin Mutter, 1 Kontrolltermin Kind
  • Der Kontrolltermin des Kindes findet nach 3-6 Monaten je nach ermitteltem Bedarf statt;
  •  KinFlex® beinhaltet folgende Leistungen: Ermittlung & Bearbeiten der restaktiven, frühkindlichen Reflexe mittels Kinesiologie, visuell-,auditiv-, und kinästhetischer Koordination; Wahrnehmungsübungen & isometrischem Druck sowie anderen, individuell erforderlichen Methoden zum ein ganzheitlichen Abholen in kurzer Zeit;
  • Therapie in kurzer Zeit durchgeführt.(max. 6 - 8 Wochen), je nach ermittelten Bedarf des Kindes/Klienten;
  • Service Plus: 1 Sitzung für die Mutter
  • Whatsapp-Support/Emailkontakt bei Fragen zwischen den Sitzungen (wenn benötigt)

 

ODER

 

 

Noch unsicher ? Sie wollen KinFlex® und mich vorerst kennenlernen?

KinFlex® Kennenlerneinstiegsdoppeltermin:

(ersten 2 Termine der KinFlex®Therapie)

  • Doppeltermin: 1 Termin Mutter und 1 Termin Kind: 240,- Euro

Auf Wunsch auch RIT® Reflexintegration möglich!

 

Das RIT® Bewegungstraining  kann zwischen 6 – 12 Monate dauern, wobei ca. alle 4 Wochen eine Trainingsstunde stattfindet.

In der Trainingsstunde wird das Vorhandensein aktiver Reflexe überprüft und mit einer Kombination aus erprobten Bewegungseinheiten, sowie gleichzeitiger, bilateraler Stimulation integriert.

Anschließend werden einfache Übungen für zuhause als 4 wöchiges Trainingsprogramm gezeigt.                                                Täglicher Zeitaufwand für das RIT Bewegungstraining daheim:

Trainingsdauer: 10 – 15 Minuten

Die Übungen müssen 5 Mal die Woche diszipliniert angewendet werden.

Die Mithilfe und Begleitung der Eltern ist bei dem RIT Trainingsprogramm daheim unbedingt erforderlich.

Der Erfolg des Trainings ist abhängig von den täglichen häuslichen Übungen und deren Qualität.

 

Termin Einzelsitzung: 95 Euro

* bei 12 Termine: 1140 Euro


Auf die nachfolgenden Hinweise wird ausdrücklich hinweisen!!!
Die angebotenen Dienstleistungen sind keine Behandlung im medizinischen oder naturheilkundlichen Sinne.

Das Angebot dient ausschließlich der Prävention, der Gesundheitsförderung und der persönlichen Entwicklung.
Die Inanspruchnahme der angebotenen Dienstleistungen ersetzen keinesfalls den Besuch, sowie die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Es werden keine Diagnosen gestellt, keine Heilversprechen gegeben, keine Medikamente verabreicht oder empfohlen, primär keine Leiden mit medizinischer Erfordernis behandelt.